So führen Sie PowerShell als Administrator aus (6 Möglichkeiten)

In diesem elementarer artikel werden verschiedene Möglichkeiten zum Ausführen von PowerShell als Administrator unter Windows beschrieben.

Führen Sie PowerShell als Administrator aus, der häufig beim Zugriff auf oder Ändern von Systemeinstellungen benötigt wird.

Inhalt

Führen Sie PowerShell als Administrator aus, indem Sie Folgendes verwenden:

  1. Startmenü
  2. Quick Link-Menü
  3. Dateimenü
  4. Suchmenü
  5. Eingabeaufforderung
  6. PowerShell (mit Benutzerrechten)

Artikel in anderen Sprachen:
🇺🇸 – How to Run PowerShell as Administrator
🇪🇸 – Cómo ejecutar PowerShell como administrador
🇷🇺 – Как запустить PowerShell от имени администратора
🇫🇷 – Comment exécuter PowerShell en tant qu’administrateur

Startmenü

Die erste Möglichkeit besteht darin, PowerShell als Administrator über die Schaltfläche Start auszuführen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start;
  2. Klicken Sie in der Liste der Programme auf Windows PowerShell;
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell, wählen Sie Mehr und Als Administrator ausführen.
So führen Sie PowerShell als Administrator über das Startmenü aus

Die zweite Möglichkeit besteht darin, PowerShell als Administrator über das Quick Link-Menü auszuführen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start (oder drücken Sie die Kombination Windows+X);
  2. Klicken Sie auf Windows PowerShell (Administrator).
So führen Sie PowerShell als Administrator über das Quick Link-Menü aus

Dateimenü

Die dritte Möglichkeit, PowerShell als Administrator auszuführen, besteht darin, das Menü Datei zu verwenden, während Sie im Windows Explorer eine Datei oder einen Ordner auswählen.

  1. Wählen Sie im Windows Explorer-Fenster eine Datei oder einen Ordner aus;
  2. Klicken Sie auf das Menü Datei und zeigen Sie im Abschnitt Erweitertes Auswahldreieck auf Windows PowerShell öffnen;
  3. Wählen Sie Windows PowerShell als Administrator öffnen.
So führen Sie PowerShell als Administrator über das Dateimenü aus

Suchmenü

Die vierte Möglichkeit, PowerShell als Administrator auszuführen, ist die Verwendung der Windows-Suche im Startmenü.

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf die Suchzeile (oder drücken Sie die Windows+S – kombination);
  2. Geben Sie den PowerShell text ein;
  3. Klicken Sie unter Windows PowerShell auf das erweiterte Ergebnisdreieck und dann auf Als Administrator ausführen.
So führen Sie PowerShell als Administrator über das Suchmenü aus

Führen Sie PowerShell als Administrator mithilfe der Eingabeaufforderung aus

Die fünfte Möglichkeit besteht darin, PowerShell als Administrator über die Eingabeaufforderung auszuführen.

Führen Sie die Eingabeaufforderung aus und führen Sie den folgenden Befehl aus:

powershell "start-process powershell -verb runas"
So führen Sie PowerShell als Administrator über das Eingabeaufforderung aus

Führen Sie PowerShell als Administrator mit PowerShell aus (mit Benutzerrechten)

Die sechste Methode besteht darin, PowerShell als Administrator mithilfe der PowerShell-Konsole auszuführen, die mit Benutzerrechten ausgeführt wird.

Starten Sie die PowerShell-Konsole und führen Sie den folgenden Befehl aus:

start-process powershell -verb runas
So führen Sie PowerShell als Administrator über das PowerShell (mit Benutzerrechten) aus


🟢 In diesem Artikel wurde erläutert, wie Sie PowerShell als Administrator ausführen, Programme ausführen oder Systemeinstellungen ändern, für die erhöhte Rechte erforderlich sind. Ich hoffe, Sie konnten eine PowerShell-Konsole mit erhöhten Rechten mit der von Ihnen gewählten Methode starten. Wenn Sie jedoch beim Starten von PowerShell auf Probleme stoßen, können Sie diese in die Kommentare schreiben. Ich werde versuchen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.